FORGOT YOUR DETAILS?

LED-BELEUCHTUNG

Wir sind die Trendsetter bei LED als Reitplatzbeleuchtung.

Die Herausforderung von LED für Ihre Reitbahn…

LED wurde 1962 erfunden und ist somit die zuletzt erfundene Lichtquelle und hat in den letzten Jahren eine starke technologische Entwicklung erlebt.

Lichtquellen wie Gasentladung (mit u.a. Quecksilber oder Natrium, Halogen und und Induktion sind vollkommen fertig entwickelt und bieten (bereits seit geraumer Zeit) keine Aussicht auf technologische Verbesserungen mehr, weshalb die Lichtquellen den Wettstreit mit der sich ständig verbessernden LED-Technologie verlieren werden.

Sicherlich für die Anwendung, für die wir sie verwenden, das Beleuchten großer Flächen, scheint die Zeit im letzten Jahrzehnt stillgestanden zu haben.

Noch immer werden große Flächen mit 2000 Watt Halogenlampen oder 1000 Watt Gasentladungslampen beleuchtet, weil Ersatz zu teuer ist oder weil es einfach keine Alternativen gibt.

LED hat durch uns 2014 als Reitbahnbeleuchtung Einzug gehalten und hat inzwischen gezeigt, dass es sparsam, flexibel und vertrauenswürdig ist. Seit 2014 ist es uns als einziger Hersteller gelungen die Effizienz um nicht weniger als 42% zu verbessern ohne dabei Qualität einzubüßen oder starke Preissteigerungen in Kauf nehmen zu müssen und setzen wir neue Maßstäbe bei der „Flexibilität“.

LED als Reitbahnbeleuchtung lohnt sicherlich die Investition, fragen Sie uns nach einem Angebot und wir unterbreiten Ihnen die vielen Vorteile, die LED hat im Gegensatz zu Gasentladung.

Vergleichen Sie unsere Led Lampen

  • Model 18
  • 745,=
    per pro Lichtmast
  • 17400 lumen
  • 145 lumen/watt
  • 120 watt
  • Model 30
  • 945,=
    per pro Lichtmast
  • 29500 lumen
  • 155 lumen/watt
  • 190 watt
  • 25% höhere LIchtleistund dann Model 24
  • 12% höhere Investierung dann Model 24

Die Vorteile von Reitbahnbeleuchtung mit LED

AUSTAUSCHEN DER LAMPE

Nach ca. 8000 Stunden, möglicherweise sogar früher, müssen Sie die Gasentladungslampe austauschen. Gasentladungslampen sind relativ teuer mit € 35,- pro Stück. Wenn Sie mehrere Gestelle parallel laufen haben, werden Sie feststellen, dass die neue Lampe eine leicht andere Farbe hat und weniger Licht produziert, wodurch es besser ist alle Lampen auszutauschen. Mit LED müssen Sie die Glühbirne nicht austauschen, weil die Chance auf einen Ausfall minimal ist.

NIEDRIGER ENERGIEVERBRAUCH

Unsere LED-Lampen verbrauchen lediglich 104 bis 150 Watt pro Stunde, während eine Gasentladungslampe 435 Watt pro Stunde verbraucht (400 Watt für die Lampe und 35 Watt für den Vorschaltapparat). Das entspricht einer Einsparung von ganzen 76%. Sie sparen jede Sekunde, Minute, Stunde oder Tag an dem Sie die Lampen an haben. Sie sparen noch viel mehr, wenn Sie eine Halogenlampe benutzen. 1000 Watt oder 2000-Watt-Halogenlampen sind immer noch weit verbreitet um Reitbahnen zu beleuchten. Wenn Sie auf LED umsteigen, sparen Sie damit 85% bis zu 95% Energie. Wenn Sie 2000-Watt-Halogenlampen verwenden könnte es klug sein, sich die Platzierung anzusehen. Wir freuen uns, Sie hierbei zu beraten.

NACHHALTIG

Die Lebensdauer unserer Gasentladungslampen beträgt 8.000 Stunden. Unsere LED-Lampen halten bis zu 125.000 Stunden. Das bedeutet, dass, wenn Sie die Lampen 6 Monate pro Jahr mit durchschnittlich 4 Stunden pro Tag verwenden, Sie sie nicht zu ersetzen brauchen.
Aufgrund der Fortschritte in der Technologie ist es möglich immer leistungsfähigere LEDs herzustellen. Um hiervon zu profitieren mussten die Verbraucher bis jetzt immer neue Systeme kaufen. Das gehört ab nun der Vergangenheit an. Wir bieten Ihnen die einmalige Gelegenheit, das Innenleben dieser Systeme zu ersetzen, wodurch Sie von den Vorteile der neuesten Technik profitieren können.
Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

KEINE AUFWÄRM- ODER ABKÜHLZEIT

Die LEDs benötigen keine Aufwärmzeit und sind sofort auf voller Stärke. Auch ist Abkühlen ist nicht mehr notwendig: nach dem Ausschalten können Sie die Lampe sofort wieder einschalten.

Wie lange dauert es ungefähr die LED-Systeme zurück zu verdienen?

RÜCKVERDIENZEIT

In diesem Beispiel gehen wir von zwei 400 Watt Gasentladungslampen
bei einer Reitbahn von 20 mal 40 Metern aus.
Diese Lampen brennen 4 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche, sechs Monate im Jahr. Die Stromkosten betragen in diesem Beispiel € 0,25 Cent pro Kwh, die
jährlichen Abschreibung für die Beleuchtung beträgt € 7, =.

Das Ergebnis ist, dass die Gasentladungslampen pro Jahr ca. € 160 ,= kosten
während LED-Leuchten nur ca. € 35, = pro Jahr kosten. Gegen den Mehrpreis von

€ 350,= pro Lampe, haben Sie eine Rückverdienzeit von nur etwa 5,6 Jahren. Ihr Ertrag auf Ihre Investition von € 700,=  sind satte 17.85%.

TOP